Unser diesjähriger Feuerwehrausflug führte uns zu unseren südlichen Nachbarn, nach Slowenien. Unser langjähriger Partner für Ausflüge –„ Angelika Reisen“ – chauffierte uns dort hin. Die Reise führte über den Trojane Pass (inklusive Halt beim Krapfenwirt).

An diesem Tag besuchen wir die größte slowenische Tropfsteinhöhle – die weltbekannte Grotte von Postojna (auch als Adelsberger Grotte bekannt). Das zwei Millionen Jahre alte und 27 Kilometer lange Grottensystem ist eines der am leichtesten zugänglichen Netze der unterirdischen Höhlen weltweit.
In der Grotte entstanden in Millionen von Jahren bewundernswerte Stalagmiten, Stalaktiten, elegante steinerne Vorhänge und mächtige Säulen. Eine elektrische Minibahn führte uns durch die unbegehbaren Teile der Grotte, den reizvollsten Teil machten wir jedoch zu Fuß.

Nach dem Mittagessen ging es weiter in die Hauptstadt Sloweniens, nach Ljubljana wo wir die Innenstadt mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten der Altstadt erkundigten.

Am Abend ging die Reise dann wieder zurück in den Dorfbuschenschank Sax. Um dort noch den Tag mit einer entsprechenden Buschenschankjause ausklingen zu lassen.

 

Das Kommando bedankt sich auf diesem Weg noch einmal herzlich bei allen Kameradinnen und Kameraden, den Partnern, Eltern der Feuerwehrjugend, den fleißigen Helfern und den vielen Gönnern der FF Preßguts für die tatkräftige Unterstützung im Jahr 2016.

 » mehr

Nach dem traditionellen Maibaumaufstellen im Frühjahr, ging es nun an den zweiten Teil dieser schönenen Tradition. Familie Wurm lud dazu alle KameradInnen und Kameraden zu diesem Ereignis ein, um erst einmal den Maibaum standesgemäß zu fällen und danach als Abschluss den runden Geburtstag unseren Kommandanten in der Festhalle Preßguts gebührend zu feiern. Die Feierlichkeiten gingen bis spät in die Nacht hinein.

Die KameradInnen und Kameraden bedanken sich auf diesem Weg noch einmal für die herzliche Einladung und die schönen Stunden bei Familie Wurm.

 

» mehr

Am Samstag 3. September 2016 überraschten einige Kameraden Ihren Kommandanten zur frühen Morgenstund. Wir ließen es uns nicht nehmen, die ersten Gratulanten an diesem besonderen Tag zu sein. Auch Karl, unser neuer Probefeuerwehrmann, war dabei und stimmte ein, die nächsten Wochen und Monate gleich vor Ort zu bleiben, um direkt vom Hauptmann die ersten wichtigen Feuerwehr-Relevanten Dinge zu lernen.

Die Freiwillige Feuerwehr wünscht unserm Kommandanten noch viel Gesundheit und alles erdenklich Gute!

 

» mehr

Um auch unserer Feuerwehrjugend unseren Dank zu zeigen, für die hervorragenden Leistungen während des gesamten Jugend bzw. Bewerbsjahres, luden wir alle am Samstag, dem 27.08. zu einem Kinobesuch ein. Zum Abschluss des lustigen Nachmittages lud uns die Familie Wurm alle zum herrlichen Steckerlbrot am Lagerfeuer ein, wo vor allem die offizielle Übergabe der erworbenen Jugendleistungsabzeichen im Vordergrund stand.

 

Wir gratulieren nochmal allen Jugendlichen zu den tollen Leistungen sowie den erworbenen Abzeichen!! Ein großer Dank gilt auch der Familie Wurm für die Einladung zum Steckerlbrot!

 

» mehr