Traditionell wie jedes Jahr trafen sich 24 Kameradinnen und Kameraden zur traditionellen Abschlussübung im Jahr 2016. Übungsannahme war ein Auffahrunfall auf der L360 zwischen Preßguts und Neudorf. Dabei wurden 2 Personen so verletzt, dass diese nicht über die Seitentüren sondern lediglich über den Kofferraum geborgen werden konnten.
Ziel der Übung war neben der Aufgaben der „Gruppe im technischen Einsatz“ speziell die Bedienung der Gerätschaften Vacuummatratze, Stiff-Neck, Seilwinde auf TLFA 2000 montiert, Tragkraftspritze mit Mittelschaumrohr und Wärmebildkamera. Bei dieser Übung wurden auch die speziellen Sicherheitseinrichtungen am neuen Feuerwehrgurt vorgeführt.
Im Anschluss feierten die Kameraden das abgelaufene unfallfreie Jahr im Rahmen einer kleinen gemütlichen Weihnachtsfeier in der Veranstaltungshalle Preßguts.

 

 » mehr